Gmail bekommt neue Optik für den Werbung-Tab

gmail tab grid

Der neue Posteingang bei Gmail ist ja mittlerweile in alter Hut, Google hatte ihn im Mai letztes Jahr vorgestellt und seitdem ist er im Web und mobilen Apps gelandet. Der Sinn dahinter war recht simpel, E-mails werden mehr oder weniger automatisch in bestimmte Bereiche unterteilt und können dann über Tabs aufgerufen werden. Ein Tab davon nennt sich „Werbung“ und dessen Inhalte bekommen eine neue Optik verpasst. Es handelt sich dabei um eine Grid-Ansicht mit Vorschaubildern, die auf den ersten Blick verrät, worum es in den Mails geht.

Wer die neue Optik nutzen möchte, muss sich hier für den Test anmelden und findet dann in Gmail einen Umschalter dafür.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.