Google App Inventor für Android ab sofort für alle verfügbar

Schon mal davon geträumt, eine Android-App zu erstellen ohne auch nur im geringsten Ahnung von Programmierung zu haben? Dann ist Googles App Inventor genau das Richtige für euch.

Der Dienst, der bisher nur ausgewählten Nutzer zur Verfügung stand, befindet sich ab sofort in einer öffentlichen Beta-Phase. Alles was man braucht, um mitzumachen, ist ein Google Account. Hat man diesen, so kann man ohne Fachwissen seine App „zusammenklicken“.

To use App Inventor, you do not need to be a developer. App Inventor requires NO programming knowledge. This is because instead of writing code, you visually design the way the app looks and use blocks to specify the app’s behavior.

Auf der Projektwebseite gibt es weitere Infos und Erklärungen und folgendes Video zeigt ein kleines Beispiel. Bleibt nur zu hoffen, dass der Dienst, nicht für jede Menge Spam-Apps im Android Market sorgt. Na, welche App bastelt Ihr euch? :D

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware