Google Assistant: Chefkoch.de als App verfügbar

Logo Chefkoch.de

Einige Zeit nach dem Release des Chefkoch.de-Skills für Amazon Alexa wurde nun auch eine entsprechende App für den Google Assistant in einer Beta-Version veröffentlicht. Ein Google Home in der Küche kann damit als Kochbuch verwendet werden.

Besitzer eines Google Homes können per Sprachbefehl ab sofort auf den großen Rezeptekatalog der Webseite Chefkoch.de zugreifen. Mit einer neu veröffentlichten App in der Beta-Version erlaubt man den Abruf von über 300.000 nutzergenerierten Rezepten, die samt Zutatenliste und Schritt-für-Schritt-Anleitung vorgelesen werden können. Gestartet werden kann die App auf einem Google Home oder Smartphone mit dem Google Assistant mit dem Befehl „Mit Chefkoch sprechen“.

Finale Version im Januar 2018

Während in der aktuell verfügbaren Beta-Version nur alle grundlegenden Funktionen vorhanden sind, soll im Januar dann eine finale Fassung mit Zugriff auf das eigene Chefkoch.de-Konto erscheinen. Mit ihr können dann auch die Einkaufslisten verwendet und beispielsweise Rezepte im eigenen Kochbuch gespeichert werden.

Mit der nun erschienenen Chefkoch.de-App macht der Google Home dem Amazon Echo endlich auch in der Küche Konkurrenz. Mal sehen, welche Rezepte-Apps bzw. -Webseiten in naher Zukunft mit ähnlichen Angeboten nachziehen werden.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.