Google Assistant: REWE veröffentlicht Kochhilfe

Hardware

Der Google Assistant hat in dieser Woche eine App von REWE verpasst bekommen, die das Kochen nach Rezept vereinfachen soll.

Die Nutzer haben mit der neuen REWE-App, welche vorerst offiziell als Beta-Version an den Start geht, für den Google Assistant unter anderem Zugriff auf rund 3.000 Rezepte, die von einem REWE-Team von „Ernährungsexperten“ konzipiert und getestet wurden. Man kann zum Beispiel fragen „Hey Google, frag REWE nach einem Lasagne-Rezept.“ und wird dann durch den Kochvorgang begleitet.

Ist REWE auf dem Google Assistant gestartet, kann sich der Nutzer mit Voice-Assistentin „Caro“ unterhalten. Die Assistentin liefert auf Wunsch Koch-Ideen, sucht nach Rezepten, liest Zutatenlisten vor und begleitet die Nutzer durch die einzelnen Zubereitungsschritte. Dazu heißt es:

Wie Caro helfen kann, entscheiden die Nutzer selbst. Ist einmal das gewünschte Rezept gefunden, fragt Caro zum Beispiel, ob die Liste der Zutaten benötigt wird oder ob es mit dem Kochen losgehen soll. Schälen, Schnippeln und Brutzeln – “Caro” ist Schritt-für-Schritt dabei, ohne in der Küche im Weg zu stehen.

Das Aktivieren der App könnt ihr über den Google Assistant anstoßen und den App-Deeplink dazu findet ihr hier.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.