Sonos: Google Assistant in Deutschland verfügbar

Sonos Google Assistant

Die Google-Sprachsteuerung soll schon seit einigen Monaten auf Geräte der Sonos-Marke gelangen, aber bisher war dem noch nicht so. Vermutlich haben interne Tests die Ausrollung des Features weiter nach hinten verschoben.

Nun ist es aber endlich soweit! Zumindest auf dem Sonos One und Sonos Beam kann der Google Assistant aktiviert werden. Leider bisher nur auf diesen Geräten und ebenfalls leider auch nur entweder der Google Assistant oder Alexa.

Eingestellt wird der Google Assistant wie folgt:

Sonos App starten → Mehr → Sprachdienste → Google Assistant → Lautsprecher auswählen → Google Konto verknüpfen und noch die heimische Adresse angeben.

Wofür genau die Adresse angegeben werden muss, kann ich nicht sagen. Allerdings hatten hier diverse Anwender noch Probleme. Es erschien die Fehlermeldung, dass der Dienst in diesem Land noch nicht verfügbar wäre.

Ich vermute, dass das Feature eben erst ganz frisch ausgerollt wird und hier eben noch irgendwas nicht ganz rund läuft. Also einfach in ein paar Tagen noch einmal probieren.

Sonos Mit Google Assistant

Auf dieser Seite von Sonos werden noch ein paar Sprachbefehle extra für den Google Assistant gezeigt. Auch der Sonos Blog hat einen Artikel veröffentlicht, in welchem 12 Möglichkeiten zur Nutzung von Google erläutert werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.