Google Chrome: Beta-Version auf Tablets mit leichterem Schließen aller Tabs

Software

Der mobile Chrome-Browser für Android kommt in der aktuellen Version der Beta mit einer neuen Funktion daher. Solltet ihr die App auf einem Tablet verwenden, können alle derzeit geöffneten Tabs deutlich schneller als bisher geschlossen werden.

Der Google Chrome Browser unterscheidet schon seit einiger Zeit, ob er auf einem Smartphone oder Tablet verwendet wird, sodass der Funktionsumfang und die Benutzeroberfläche optimal angepasst werden. Mussten Tablet-Nutzer trotz der Tab-Leiste am oberen Ende bisher umständlich über das Menü alle geöffneten Fenster schließen, wurde diese Funktion nun besser erreichbar gemacht.

Drückt man das Kreuz zum Schließen eines einzelnen Tabs über etwas längere Zeit, erscheint ein kleines Options-Menü, über welches alle derzeit geöffneten Tabs beendet werden können. Obwohl diese Funktion bisher schon im Menü des Browsers versteckt war, ist die Erreichbarkeit nun deutlich verbessert worden. Nutzer dürften die Option nun schneller finden und demzufolge auch öfter benutzen.

Preis: Kostenlos

Da die neue Funktion aktuell lediglich in der Beta-Version des Chrome Browsers zur Verfügung steht, sollte diese auf eurem Tablet installiert sein, wenn ihr sie einmal ausprobieren möchtet. Wann Google das Feature auch in die normale App integrieren wird, ist aktuell noch nicht bekannt.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.