Android: Google Fit 2.0, Instant Tethering und FIDO

Google hat mit der Verteilung der Google Play Services 10.2 für Android begonnen und mit diesem Update kommen auch neue Funktionen.

Seit dieser Woche gibt es die Google Play Services, oder auch Play-Dienste auf Deutsch genannt, in Version 10.2 – das Update wird allerdings noch nicht für alle Nutzer verteilt, kann bei Bedarf jedoch bei APKMirror heruntergeladen werden.

Google Play-Dienste
Preis: Kostenlos

Was ist neu? Google möchte eine weitere Zertifizierungsmethode einbauen, die sich FIDO nennt. Im Gegensatz zur Zwei-Faktor-Authentifizierung werden die Tokens nicht über eine App (wie den Google Authenticator), sondern zum Beispiel über NFC oder Bluetooth vergeben. Die eigentliche Idee für FIDO waren USB-Sticks bei Laptops. Details zu FIDO gibt es in diesem Beitrag bei Wikipedia.

Die Technologie wird unter anderem seit Jahren bei Facebook genutzt.

Was bedeutet das für Android? Vielleicht wird man die neuen Android Wear-Uhren, die ja NFC unterstützen, in Zukunft irgendwie als Schlüssel beim Einloggen nutzen können. Einmal ans Smartphone halten und der Key ist eingegeben.

Instant Tethering

Eine weitere neue Funktion ist Instant Tethering. Das ist eine Hotspot-Funktion, bei der man ein Gerät nicht immer wieder neu verbinden muss. Mit Instant Tethering kann man Geräte miteinander verbinden, bei denen man mit dem gleichen Google-Account eingeloggt ist. Ein Nexus 9 und ein Pixel XL (als Hotspot) zum Beispiel.

Google Fit 2.0

Es steht im Raum, dass Google mit Android Wear auch Google Fit 2.0 einführen möchte. Die Fitness-Plattform soll ein größeres Update bekommen und mit dabei sind auch neue Schnittstellen für Entwickler. Diese findet man schon jetzt in den Google Play Services. So wird man in Zukunft neben Körpergröße und Gewicht auch Daten wie Hüftumfang und Taillenumfang eintragen können.

Auch Daten wie Ernährung, Hydratation und mehr werden folgen. Manche Daten wird man selbst und mit Hilfe von Wearables aufzeichnen können, andere erfordern aber womöglich auch eigene Messgeräte. Man kann davon ausgehen, dass Google der neuen Version in ein paar Tagen einen eigenen Blogeintrag widmen wird.

Weitere Informationen zu Google Fit 2.0 und FIDO gibt es hier und wer noch ein paar Details zu Instant Tethering haben möchte, der schaut hier vorbei.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.