Google Fotos kann alle Fotos bald auf einer Weltkarte anzeigen

Google Fotos Logo Header

Google Fotos wird vermutlich schon bald ein neues interessantes Feature erhalten. Damit soll es endlich möglich sein, all eure Fotos auf einer Weltkarte darzustellen – eben an dem Ort, wo ihr sie geschossen habt.

Die Kollegen von 9To5Google haben in der aktuellen Google Fotos-APK Hinweise auf ein neues interessantes Feature gefunden. Demnach wird die beliebte Galerie-App von Google eine sogenannte “Explore Map” erhalten, in der all eure Fotos nach ihrem Aufnahmeort angezeigt werden.

Die neue Übersicht in Form einer Weltkarte wird in Zukunft über den Suche-Reiter zu finden sein. Nutzer können rein- und rauszoomen und auf diese Weise eine spezifischere Kategorisierung ihrer Fotos erhalten. Praktisch erscheint das Feature damit vor allem für (Rund-)Reisen, wobei die chronologische Reihenfolge der Aufnahmen vermutlich nicht direkt innerhalb der Karte ersichtlich sein wird. Erste Screenshots des Features zeigen, dass die Fotos erst nach der Auswahl eines bestimmten Ortes nach ihrem Aufnahmezeitpunkt sortiert angezeigt werden.

Google Fotos Weltkarte Xda

Bildquelle: XDADevelopers

Noch keine Infos zum Rollout

Bislang ist noch unklar, wann Google die neue Weltkarten-Ansicht für Google Fotos veröffentlichen wird. Bei 9To5Google geht man davon aus, dass das neue Feature vermutlich im Rahmen eines größeren Redesigns erscheinen wird. Dem fortgeschrittenen Code nach dürfte es aber nicht mehr allzu lange dauern.

Quelle: 9To5Google

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.