Google+ für Android und iOS erhält Update

Kaum ist Google+ Hangouts On Air in Deutschland und Österreich verfügbar, da schiebt man auch schon ein Update für die mobilen Anwendungen hinterher. Die jeweilige Applikation für iOS und Android hat heute ein Update spendiert bekommen, welches es Teenagern ermöglicht Hangouts zu starten und diesen beizutreten. Die Anwendung für iOS besitzt außerdem eine Fehlerbehebungen bei Sofort-Uploads für verbesserte Leistung und Web-Links in Beiträgen öffnen sich jetzt in Chrome (sofern installiert). Bei der Android-Anwendung von Google+ kann man jetzt den Missbrauch von Events melden, Hangouts On Air von unterwegs beitreten, es gibt einen frei verschiebbaren Zeitstempel in der Fotoansicht und schließlich auch noch Shortcuts für die Beitragerstellung.

‎Google+ für die G Suite
Preis: Kostenlos

[app]com.google.android.apps.plus[/app]

Danke an alle Tippgeber!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News