Google Kalender bekommt Monats-Ansicht zurück

Google KalenderPrimär nutze ich für meinen Kalender auf dem Androiden die Agenda-Ansicht in Form eines Widgets auf dem Homescreen. Deshalb ist es auch komplett an mir vorbei gegangen, dass in einem letzten Update des Google Kalenders auf das neue Material-Design die Monats-Ansicht einfach so entsorgt wurde. Wer mehr mit dem Kalender arbeitet, dürfte das sicher schmerzhaft bemerkt haben.

Google Kalender
Preis: Kostenlos

Google hat aber anscheinend auf das Feedback der User gehört und im aktuellen Update diese Ansicht wieder integriert. Auch an der Version für das iPhone würde stetig weiter gearbeitet werden und es wird versucht einige der Neuerungen auch dort zeitnah unterzubringen.

Nutzt ihr überhaupt den Google Kalender, oder seid ihr längst auf Drittanbieter-Lösungen umgestiegen? Diese dürften teils deutlich mehr Funktionen bieten und damit auch komfortabler zu bedienen sein.

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen