Google Maps: Echtzeit-Informationen für die iOS-App

Google Maps

Nachdem Google Maps für iOS in dieser Woche ein kleines Update erhalten hat, welches neue Symbole für favorisierte Orte mit sich bringt, kündigt Google die nächste Neuerung an.

Seit einer Weile bietet Google Maps für Android eine Bar am unteren Bildschirmrand, über die man schnellen Zugriff zu Echtzeit-Informationen für aktuelle Orte hat. Diese soll nun auch in der iOS-Ausgabe von Google Maps landen. Noch ist die von Google versprochene Funktion nicht da, dürfte also vermutlich serverseitig in mehreren Wellen live geschaltet werden.

Um auf die Informationen Zugriff zu erhalten, soll man einfach vom unteren Bildschirmrand hochwischen. Dann erscheinen drei Registerkarten. Dabei gibt es eine Erkundungstafel, die Verkehrkarte und eine Transitkarte. Diese Karten sollen beispielsweise dabei helfen, ein nahegelegenes Restaurant zu finden, Staus zu vermeiden oder den nächsten Bus zu nehmen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi Watch mit Wear OS ausprobiert in Wearables

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

MediaMarkt und Saturn: Das sind die Bestellfristen zu Weihnachten in Handel

Amazon Prime Video Channels mit ZDF select in Unterhaltung

ja! mobil bekommt eine App in Software

Medion P17605: 17,3-Zoll-Notebook ab sofort online erhältlich in Computer und Co.

So klingt der VW ID.3 in Mobilität

Bargeldlos bei BackWerk: Bericht aus der Praxis in Fintech

Zattoo startet mit FILMTASTIC in Unterhaltung

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2020 in Unterhaltung