Google Maps: Echtzeit-Informationen für die iOS-App

Google Maps

Nachdem Google Maps für iOS in dieser Woche ein kleines Update erhalten hat, welches neue Symbole für favorisierte Orte mit sich bringt, kündigt Google die nächste Neuerung an.

Seit einer Weile bietet Google Maps für Android eine Bar am unteren Bildschirmrand, über die man schnellen Zugriff zu Echtzeit-Informationen für aktuelle Orte hat. Diese soll nun auch in der iOS-Ausgabe von Google Maps landen. Noch ist die von Google versprochene Funktion nicht da, dürfte also vermutlich serverseitig in mehreren Wellen live geschaltet werden.

Um auf die Informationen Zugriff zu erhalten, soll man einfach vom unteren Bildschirmrand hochwischen. Dann erscheinen drei Registerkarten. Dabei gibt es eine Erkundungstafel, die Verkehrkarte und eine Transitkarte. Diese Karten sollen beispielsweise dabei helfen, ein nahegelegenes Restaurant zu finden, Staus zu vermeiden oder den nächsten Bus zu nehmen.

Google Maps - GPS Navigation
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung