Google Maps für iOS empfängt Orte vom Computer

Google Maps Header Icon

Google Maps für iOS hat aktuell ein Update auf Version 4.7.0 erhalten, welches bereits im Apple App Store zum Download bereitsteht.

Es gibt in der neuen Version auch Neuerungen, die durchaus eine Erwähnung wert sind. So ist es nun möglich, Orte von Maps am Computer an Maps auf iOS-Geräten zu senden. Die Benachrichtigungen in der App müssen hierfür aktiviert sein. Per Klick auf die Notification lässt sich der gesendet Ort dann einfach aufrufen. Weiterhin kann man in der neuen App-Version Öffnungszeiten für Orte hinzufügen und bearbeiten. Ebenso lassen sich die eigenen Bewertungen und Fotos über das Profil für „Meine Orte“ einsehen. Auch enthalten sind die üblichen Fehlerkorrekturen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi Watch mit Wear OS ausprobiert in Wearables

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

MediaMarkt und Saturn: Das sind die Bestellfristen zu Weihnachten in Handel

Amazon Prime Video Channels mit ZDF select in Unterhaltung

ja! mobil bekommt eine App in Software

Medion P17605: 17,3-Zoll-Notebook ab sofort online erhältlich in Computer und Co.

So klingt der VW ID.3 in Mobilität

Bargeldlos bei BackWerk: Bericht aus der Praxis in Fintech

Zattoo startet mit FILMTASTIC in Unterhaltung

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2020 in Unterhaltung