Google Maps für iOS: Update verbessert Suchergebnis-Anzeige

google_maps_ios_header

Google hat Version 3.2.0 von Google Maps für iOS im Apple App Store platziert. Das Update der Karten-App bringt einige Verbesserungen bezüglich der Suchergebnisse mit sich.

So werden Suchergebnisse nun mit Beschreibungen direkt auf der Karte angezeigt, sodass der Nutzer jederzeit schnell eine Auswahl treffen kann. Die Ansicht kann aber wenn gewünscht auch umgeschalten werden, dann wird eine Liste angezeigt.
 Google gibt zudem an, dass in der neuen Version Reservierungen und Termine aus Gmail übernommen und direkt auf der Karte gekennzeichnet werden. Auch hat man die Funktion „Erkunden“ implementiert. Diese soll helfen, unterschiedliche Orte und Aktivitäten für den jeweils aktuellen Standort sowie für die aktuelle Tageszeit sehen zu können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.