Google Maps bekommt iOS-Widget für Reisedauer

Google hat der Google-Maps-App für Android und iOS ein Update spendiert. Die neuen Versionen können bereits seit zwei Tagen geladen werden. Die Neuerungen erschienen mir nicht sonderlich erwähnenswert, bis ich heute das neue iOS-Widget entdeckt habe. Das ist doch recht nützlich und darum möchte ich das noch anmerken.

Das Widget zeigt die Reisedauer bzw. Fahrtzeiten an und verschafft so stets einen schnellen Überblick über die Verkehrslage auf dem Weg nach Hause oder zur Arbeit. Dazu müssen natürlich die Orte Zuhause und Arbeit vorher im Google-Account gespeichert werden. Eine entsprechende Navigation kann über das Widget auch direkt gestartet werden. Weiterhin lässt sich von der Routenführung für Fahrzeuge auf den öffentlichen Nahverkehr umschalten.

Datei 28.04.16, 10 39 38

Auch neu in der iOS-Ausgabe ist die Möglichkeit, Wegbeschreibungen mit Kontakten zu teilen
. Weiterhin gibt es neue Einstellungen für den Nachtmodus und die Entfernungseinheiten in der Navigation.

Die Android-Ausgabe hat im Changelog nur eine verbesserte Fotogalerie für Orte stehen, die nun auch mit 360-Grad-Bildern umgehen kann. Beide Versionen dürften zudem die üblichen Fehlerkorrekturen verpasst bekommen haben.

Google Maps - GPS Navigation
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung