Google Maps: Update bringt neuen Start-Bildschirm für die Navigation

News

Eben hat sich mein Galaxy Nexus gemeldet und mir eine neue Version von Google Maps angezeigt, die Google aktuell über den Play Store verteilt. Die Neuerungen halten sich in Grenzen, denn auf den ersten Blick hat sich rein gar nichts getan. Dem ist aber nicht so, denn startet man die Google Maps Navigation (Beta), wird man von einem neuen Start-Bildschirm empfangen, der in erstklassiger Android 4.0 Ice Cream Sandwich Optik daher kommt. Über drei Tabs ode die großen Symbole lassen sich dann gewünschte Aktionen aufrufen. Zusätzlich wurde die Optik der Karten auf HD-Screens etwas verbessert. Läuft flüssig und schaut gut aus.

[app]com.google.android.apps.maps[/app]


Fehler melden25 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.