Google Nexus 7: Herstellungskosten von 184 Dollar

Tablets

Nachdem das Google-Tablet Nexus 7, welches von Asus gebaut wird, zerlegt wurde, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis jemand mal genauer hinschaut und die Preise der einzelnen Bauteile analysiert. Etwas Unerwartetes kam dabei nicht heraus, denn die 8-GB-Version kostet in der Herstellung ca. 184 US-Dollar. Bei einem Verkaufspreis von 199 Dollar bleibt also kaum Gewinn übrig und rechnet man Vertrieb, Entwicklung und Co. noch dagegen,  muss Google wohl erstmal drauflegen.

Anderes schaut es bei der 16-GB-Version aus, denn der verdoppelte Speicher kostet rein von der Hardware her nur ca. 10 Dollar mehr, was bei diesem Modell einen Gewinn von ca. 55 Dollar bedeutet. Dennoch, die Preise sind wie bereits von Google angedeutet kostendeckend und nicht gewinnbringend festgelegt. Man will auf lange Sicht am Content über den Play Store verdienen, sowie den Markt für Android-Tablets stärken.

Auch schon bestätigt: In Europa wird das Nexus 7 in der 16-GB-Version 249 Euro kosten.

via androidcommunity Quelle ubmtechinsights


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.