Google Nexus One erhält weiteres Update „FRF91“ und Froyo für Vodafone-Geräte in 2 Wochen

Es scheint so, als hätte Google letzte Nacht damit begonnen, ein weiteres Update auf das hauseigene Handy Nexus One auszuliefern. Die Version FRF91 (Direktlink) soll Gerüchten zufolge nur eine Art Sicherheitsupdate sein, genauere Informationen gibt es aber noch nicht dazu. Mehrere Nutzer berichten allerdings, dass Sie das Update bereits erhalten haben. Weitere Informationen reiche ich nach, sobald bekannt ist, wozu dieses Update dient.

Für die deutschen Nutzer, welche Ihr Nexus One bei Vodafone gekauft haben, gibt es auch gute Nachrichten. Wie es zu erwarten war, klinkt sich Vodafone in den Update-Prozess ein und prüft vorher, ob es mit der Froyo-Version zu Problemen im eigenen Netz kommen könnte. Per Twitter hat die Pressestelle nun bestätigt, dass die Vodafone-Geräte in ca. 2 Wochen das Update auf Android 2.2 erhalten werden. Derzeit wird es noch intern geprüft.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung