Google Play Music für iOS: Update bringt Unterstützung für Radio, automatische Playlists und mehr

News

Nachdem Google Mitte November die iOS-Ausgabe von Google Play Music veröffentlicht hat, folgt nun ein erstes größeres Update, welches auch neue Funktionen mit sich bringt und bereits im App Store auf seinen Download wartet.

Der Android-Version von Google Play Music sind die Funktionen nicht neu, welche nun der iOS-Ausgabe fürs iPhone verpasst wurden. Gerade im Hinblick auf die offizielle Verfügbarkeit von Google Play Music All-Inclusive in Deutschland, war dieses Update nun bitter nötig. Es wurde nun die Unterstützung für Radio “Auf gut Glück!” hinzugefügt, ebenso halten automatische Playlists, einschließlich der Playlist “Mag ich” in der Playlist-Ansicht Einzug. Für All-Inclusive-Nutzer wurden Genre-Radiosender hinzugefügt, zudem hat man die Benutzeroberfläche noch besser für iOS 7 angepasst. Die üblichen Fehlerkorrekturen dürfen auch nicht fehlen. Musik wird nun auch dann wiedergegeben, wenn das Display vor dem Start der Wiedergabe gesperrt wird.

Preis: Kostenlos


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.