Google überarbeitet Play Music

Dienste

Google hat bekannt gegeben, dass man dem Steamingdienst Play Music diese Woche einen neuen Anstrich und neue Funktionen spendieren wird.

Musikstreaming wird immer beliebter und das weiß man auch bei Google. Man wird der App für Android und iOS und dem Web-Auftritt daher diese Woche einen neuen Anstrich verpassen. Doch nicht nur das, der Dienst wird auch smarter. Google will euch dank neuer Algorithmen in Zukunft bessere Musikvorschläge liefern.

Google Play Music wird also wesentlich persönlicher. Außerdem wird es auch eine neue Playlist geben, welche die zuletzt gehörten Lieder sammelt und diese offline speichert. Google will so für Sicherheit sorgen, falls man mal kein Internet hat und trotzdem Musik hören möchte. Weitere Details gibt es im Blog von Google.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Die neue App soll im Laufe der Woche weltweit ausgerollt werden. Wenn ich das aber richtig sehen, dass ist das Update für Android und iOS bereits online. Da ich kein Google Play Music nutze, kann ich dazu erst mal nicht viel sagen. Falls wir Leser haben, die den Dienst nutzen, könnt ihr uns gerne einen Kommentar hinterlassen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.