Zahlen aus 2017: Google Play Store und Apple App Store

Apps Store Header

Auch im vergangenen Jahr sind die Umsätze in den beiden großen App Stores kräftig gewachsen. Mittlerweile sorgen sie zusammengerechnet für einen Umsatz von 60 Milliarden Dollar (knapp 49 Milliarden Euro).

Zahlen die Sensor Tower jüngst veröffentlichte ergeben folgendes Bild:

  • Es wurden insgesamt 98 Milliarden Apps heruntergeladen (2016 = 81 Milliarden)
  • Es wurde insgesamt ein Umsatz von 58,6 Milliarden Dollar gemacht (2016 = 43,5 Milliarden Dollar)
  • Der Umsatz stieg vergangenes Jahr um knapp 35 Prozent
  • Prozentual sind beide Stores in etwa gleich stark gewachsen (Apple um 34,7% Google um 34,2%)
  • In absoluten Zahlen macht Apple fast doppelt so viel Umsatz wie Google (38,5 Milliarden > 20,1 Milliarden)
  • In absoluten Downloadzahlen führt Google deutlich, es werden 2,3 mal so viele Apps heruntergeladen
  • Es wurden vergangenes Jahr insgesamt 91,5 Milliarden Apps erstmalig installiert (2016 = 80,7 Milliarden)
  • Bei den Downloadzahlen konnte Google stärker wachsen als Apple (16,7 Prozent > 6,7 Prozent). Apple verzeichnet 28 Milliarden, Google 64 Milliarden Downloads
  • Stolze 82 Prozent des Gesamtumsatzes werden über Spiele erwirtschaftet
  • Beide Stores verzeichneten 30 Prozent mehr Umsatz durch Spiele. Apple erzielte aber mehr Umsatz damit (30 Milliarden Dollar > 18 Milliarden Dollar)
  • Es wurden vergangenes Jahr insgesamt 35,5 Milliarden Spiele heruntergeladen
  • Knapp 77 Prozent (27,2 Milliarden) davon wurden über Googles Play Store geladen, ein Plus von 17,8 Prozent

Das sind starke Zahlen, wenn man sich mal überlegt, dass der erste Download einer App aus diesen beiden Stores dieses Jahr erst 10 Jahre her sein wird.

Mittlerweile sind Smartphones und mit ihnen die Apps und die dazugehörigen App Stores in der Mitte der Gesellschaft angekommen und aus dem Leben der meisten von uns nicht mehr wegzudenken. Ich bin gespannt wie sich die nächsten 10 Jahre entwickeln werden. Gerade für Google liegt in Ländern wie China oder Indien noch eine ganze Menge Potential.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones