Google spendiert Glass neue Funktionen

google_glass_header_3

Google hat seinen Beta-Testern gestern mitgeteilt, dass es ein größeres Update für Glass gibt, welches auch ein paar neue Funktionen mitbringt. Mit dabei sind bessere Karten für Google Now, darunter Restaurant, Hotels, Events, Zeiten für Filme in Kinos und Warnungen bei Notfällen. Außerdem gibt es mit Verkehr, Wetter und Sport auch drei neue Kategorien für Google Now. Sprachbefehle können jetzt auch endlich Apps von Drittanbietern steuern, los geht es mit “Post an update” für Path und “Take a note” für Evernote. Weitere werden natürlich sehr bald folgen. Der Videoplayer hat außerdem die Funktion zum Pausieren und Vor-/Zurückspulen bekommen. Warum diese Funktion nicht von Anfang an dabei war ist mir aber ehrlich gesagt ein Rätsel.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte