Gruppen-Funktion für Google Plus – Social Network „Fridge“ von Google gekauft

Google hat mal wieder zugeschlagen, diesmal war es eine übersichtliche Investitionssumme von „nur“ 800.000 Dollar. Gekauft wurde das Social Network „Fridge“. Das Netzwerk basiert hauptsächlich auf einer Gruppenfunktion und bietet zusätzlich Funktionen für den Austausch von Bildern und zur Eventplanung.

Google könnte das Know-How und deren System für ähnliche Funktionen in Google Plus übernehmen. Darauf deutet auch hin, dass zwei der ehemaligen Fridge-Mitarbeiter zu Google übergelaufen sind. Jetzt wird es sehr interessant, in wie fern Gruppen in Google Plus integriert werden, da zumindest Kontaktgruppen quasi überflüssig wären. (via)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones