Honor 8C: Bilder, Eckdaten und ein Termin für die Präsentation

Honor Header
Honor

Die zu Huawei gehörende Marke Honor wird ihr nächstes Einsteiger-Smartphone namens Honor 8C am 11. Oktober in China präsentieren. Einige Zeit darauf dürfte das Gerät dann auch in Deutschland erscheinen.

Honor wird am 11. Oktober vorerst exklusiv in China das neue Honor 8C präsentieren. Vorangegangene Leaks lassen ein außergewöhnlich gut ausgestattetes Einsteiger-Smartphone erwarten, mit dem der Notch-Trend auch in die C-Serie von Honor Einzug erhalten wird.

6,26 Zoll großes Notch-Display

Aus einem vorangegangenen Eintrag bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA geht nämlich hervor, dass das Honor 8C ein 6,26 Zoll großes Notch-Display mit einer Auflösung von 1.520 x 720 Pixeln besitzen wird.

Als Prozessor wird gar ein schneller Snapdragon 636 vermutet, wobei Huawei hier auch auf einen etwas langsameren SoC der eigenen Kirin-Reihe setzen könnte. Zudem sollen bis zu 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher verbaut sein, wobei das nur für die teureren Ausführungen erwartet wird.

Honor 8c Tenaa

Honor 8C

Dual-Kamera an Bord

Um einen künstlichen Bokeh-Effekt anbieten zu können, setzt Huawei auch beim Honor 8C auf eine Dual-Kamera, deren beide Sensoren mit 13 und 2 Megapixeln auflösen sollen. Ebenfalls noch mit an Bord: Eine 8-Megapixel-Frontkamera, ein großer 4.000 mAh Akku und Android 8.1 Oreo mit der hauseigenen EMUI 8.1.

Nicht nur beim Design scheint das Honor 8C ein ziemliches Upgrade zum Honor 7C darzustellen. Am 11. Oktober werden wir dann final sämtliche technischen Details erfahren. Bis zu einem Release in Deutschland könnten dann aber wie gewohnt noch einmal mehrere Monate vergehen.

Honor 8c Box

Honor 8C

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.