Honor 7i kommt als Huawei ShotX für 349 Euro nach Deutschland

Huawei_ShotX

Das bereits im August für den chinesischen Markt vorgestellte Huawei Honor 7i Smartphone wird zukünftig auch in Deutschland erhältlich sein. Hierzulande wird das Smartphone mit der drehbaren Rückkamera als Huawei ShotX erscheinen und 349 Euro kosten.

Mit dem Huawei ShotX werden wir in naher Zukunft ein neues Oberklasse-Smartphone zu kaufen bekommen, das sich besonders an alle Selfie-Fans richtet. So kann die rückseitig verbaute 13-Megapixel-Kamera dank ihres 180-Grad-Scharniers auch für Selfies genutzt werden, was deren Qualität im Vergleich zu herkömmlichen Frontkameras eindeutig zugutekommen dürfte.

Abgesehen davon besitzt das Smartphone ein 5,2 Zoll großes FullHD-Display, einen Qualcomm Snapdragon 616 Octa-Core-Prozessor und 2 GB RAM. Ebenfalls zur Ausstattung zählen noch ein erweiterbarer 16 GB großer interner Speicher, ein 3.100 mAh Akku und Android 5.1.1 Lollipop mit der hauseigenen EMUI 3.1.

Das Huawei ShotX, bei dem es sich um ein Dual-SIM-Smartphone handelt, unterstützt selbstverständlich die aktuellen Funkstandards Bluetooth 4.1 und LTE, Wlan gibt es aber leider nur nach dem langsameren n-Standard. Da bereits viele Online-Händler das Gerät in ihr Angebot aufgenommen haben, dürfte einem Marktstart in Deutschland eigentlich nicht mehr viel im Wege stehen. Für 349 Euro gar kein schlechtes Smartphone, oder?

Quelle: WinFuture

Teilen

Hinterlasse deine Meinung