HP Spectre: Der weltweit dünnste Laptop ist offiziell

Hardware

HP hat heute wie angekündigt einen neuen Laptop vorgestellt und möchte mit diesem eine neue Ära einleiten. Passend dazu gibt es auch ein neues Logo.

Bei HP hat man gestern bereits angekündigt, dass man heute einen neuen Laptop vorstellen wird, mit dem man vor allem das Macbook von Apple angreifen möchte. Dieser ist jetzt offiziell und hört auf den Namen HP Spectre. Es ist mit 10,4 Millimeter der weltweit dünnste Laptop. Doch wie sieht es mit der Leistung aus?

Wahlweise kann man den Spectre mit einem i5 oder i7 ausstatten und dürfte so deutlich mehr Leistung, als zum Beispiel mit einem Macbook bekommen. Intern kann man bis zu 512 GB Speicher und 8 GB Arbeitsspeicher auswählen. HP nennt eine Akkulaufzeit von 9,5 Stunden und hat 3 USB Type C-Anschlüsse verbaut.

Der Laptop fällt optisch definitiv auf, wobei man ihn wegen dem neuen HP-Logo vielleicht auch gar nicht direkt als HP-Laptop einordnet. Der HP Spectre besitzt ein 13,3 Zoll großes  IPS-Display, welches mit 1980 x 1080 Pixel auflöst. Ein Highlight sind Stereo-Lautsprecher von Bang & Olufsen. Das Spectre wiegt 1111 Gramm.

Preislich gesehen geht es bei 1170 Dollar los, man wird den HP Spectre ab dem 25. April in den USA vorbestellen können. Ab dem 22. Mai soll er dann im Einzelhandel landen, wobei hier nur von Best Buy die Rede ist. Informationen für den deutschen Markt gibt es zum aktuellen Zeitpunkt leider noch keine.

Weitere Informationen zum HP Spectre gibt es auf der offiziellen Produktseite.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.