HTC Bolt: Neues Android-Flaggschiff zeigt sich auf erstem Bild

HTC hat wohl nicht nur Mittelklasse-Geräte für das Weihnachtsgeschäft 2016 geplant, es wird auch ein neues Spitzenmodell namens „Bolt“ geben.

Von diesem hat Evan Blass alias evleaks jetzt das erste Bild veröffentlicht. Das sieht auf den ersten Blick wie ein HTC 10 aus, es gibt aber feine Unterschiede. Der Blitz ist zum Beispiel über die Kamera gewandert und SIM- und SD-Slot sind an der linken Seite nach unten gewandert. Optisch aber kaum zu unterschieden.

Außerdem gibt es einen kleinen Hubbel beim USB-Eingang auf der hinteren unteren Seite. Vielleicht ein Hinweis, dass das Bolt ein bisschen dünner sein wird.

Besonders viele Informationen gibt es noch nicht. Vor ein paar Tagen wurde der Name erstmals entdeckt und wenig später bekannt, dass das Gerät nächsten Monat beim US-Netzbetreiber Sprint erhältlich sein soll. Es ist also noch nicht mal sicher, ob das Gerät für den internationalen Markt geplant ist.

HTC Bolt: Neuauflage des HTC 10?

Die Verkaufszahlen des HTC 10 dürften sich mittlerweile in Grenzen halten und ich würde mich nicht wundern, wenn HTC für das Weihnachtsgeschäft noch eine Art Neuauflage des Flaggschiffs geplant hat. Bei der aktuellen Strategie würde es mich aber auch nicht wundern, wenn das Bolt ein abgespecktes und günstiges 10 ist.

Das Bolt, sofern das Modell überhaupt so heißen wird, soll ja aber schon sehr bald auf den Markt kommen und dürfte daher auch zeitnah vorgestellt werden. Ich bin mir also sicher, dass wir dank Evan Blass schon sehr bald weitere Informationen bekommen werden. Wir halten euch natürlich auf  dem Laufenden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.