HTC One A9: Verstecken der Navigation Bar nach Update möglich

Hardware

Seit Kurzem wird bereits das Android 6.0.1 Lollipop Update für das HTC One A9 ausgerollt, nun gab Fabian Nappenbach, Product Director bei HTC, eine neue Funktion bekannt, die im Rahmen der Aktualisierung verteilt wird. So besteht nach dem Update die Möglichkeit, die Navigation Bar mit den Android-typischen Buttons auf Wunsch zu verstecken.

Seit einiger Zeit setzt HTC bereits bei den eigenen Flaggschiff-Smartphones auf On-Screen-Tasten, die unterhalb des eigentlichen Displayinhalts eingeblendet werden. Seit Google mit Android 4.4 KitKat den neuen Vollbildmodus für Apps einführte, der es ermöglichte, die Tasten auszublenden, falls sie in der Anwendung nicht benötigt werden und lediglich Platz verschwenden, war deren Nutzung auch relativ komfortabel und viele gewöhnten sich daran.

Nun bringt HTC eine neue Funktion für das eigene HTC One A9 heraus, dank der die Navkeys noch öfter versteckt werden können. Aktiviert man die Option in den Einstellungen, gesellt sich zu den Tasten für Zurück, Home und Multitasking noch ein vierter Button hinzu, durch dessen Betätigung die gesamte Navigation Bar in jeder App ausgeblendet werden kann. Möchte man sie wieder zurückholen, muss man einfach vom unteren Bildrand nach oben wischen.

via: SmartDroid


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.