HTC sichert sich 7 neue Markennamen

Laut Pocketnow war HTC die Tage fleißig und hat sich sieben neue Markennamen sichern lassen. Die Namen laden auch schon ein bisschen zum Spekulieren ein, denn ein paar Geräte könnte das Unternehmen in den kommenden Wochen ja noch ankündigen. Folgende Bezeichnungen wurden eingetragen:

  • HTC Radiant
  • HTC Equalize
  • HTC Port
  • HTC Rift
  • HTC Cobalt
  • HTC Vivid
  • HTC Pro

Bei einem oder mehr von diesen Geräten könnte es sich um Tablets handeln, vor allem ein 10“-Modell mit Honeycomb steht noch aus und so wie man HTC kennt, werden diese Geräte sicherlich erst kurz vor Marktstart angekündigt und mit Leaks geteasert. Spätestens wenn Samsung die „zweite Generation“ des Galaxy Tab 10.1 auf den Markt bringt, wird HTC auch ein entsprechendes Gerät angekündigt haben. Vermutlich arbeitet man gerade an Sense für Android 3.0, denn Stock-Android wird man wohl nicht anbieten.

Equalize klingt irgendwie nach einem Musik-Smartphone und beim Pro könnte es sich wie beim HTC Touch Pro und HTC 7 Pro um Smartphones mit Tastatur handeln, vielleicht ein Nachfolger des Desire Z? Was denkt ihr, welche Geräte hat HTC nach dem Sensation noch in der Pipeline?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung