HTC U: Neues Android-Flaggschiff wird am 16. Mai gezeigt

Bislang wurde noch davon ausgegangen, dass HTC sein kommendes Flaggschiff-Modell HTC U Ende April vorstellen wird. Nun wurde das Präsentations-Event jedoch offiziell angekündigt. Enthüllt wird das Smartphone mit dem Codenamen „Ocean“ demnach am 16. Mai.

Anfang des Jahres stellte HTC mit dem U Ultra zwar bereits ein Oberklasse-Smartphone vor, es war aber klar, dass das wirkliche Top-Modell noch folgen wird.

Nachdem wir in der Vergangenheit bereits mehrfach von diesem berichten konnten und vor Kurzem sogar ein erstes Bild des HTC U die Runde machte, gab der Hersteller nun endlich bekannt, wann man das Gerät offiziell vorstellen wird. Stattfinden soll das zu diesem Zweck veranstaltete Event am 16. Mai, wobei der Startschuss um 20 Uhr deutscher Zeit fallen wird.

Druckempfindlicher Rahmen bestätigt

Mit dem veröffentlichten Teaser zum Event des HTC U bestätigt der Hersteller außerdem eines der ersten Gerüchte, welches sich um das Smartphone rankt. Nicht nur lautet der Text im Tweet „Squeeze „for the Brilliant U“, auch ist im Video eine Hand zu sehen, welche den Rahmen des Geräts leicht eindrückt, woraufhin das Ausführen einer Aktion mit einigen Schallwellen angedeutet wird.

Es dürfte somit feststehen, dass das HTC U auch über einen druckempfindlichen Rahmen gesteuert werden können wird.

Da die Präsentation des HTC U nun noch später als vermutet stattfindet, bleibt zu hoffen, dass das Smartphone danach zumindest schnell am Markt verfügbar sein wird. Ansonsten dürften bereits sehr viele mit Interesse an einem High-End-Gerät beim Samsung Galaxy S8 oder LG G6 zugeschlagen haben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.