HTC veröffentlicht Blinkfeed-Launcher und ServicePack bei Google Play

HTC Blinkfeed

Nachdem die Spezifikationen und auch schon Hands-On-Videos zum HTC One (M8) seit Tagen geleaked werden, ist nun auch eine Info zum HTC Blinkfeed-Launcher und einem HTC Service Pack im Umlauf. Wie die Jungs von AndroidPolice mitteilen, hat HTC beides als einzelne Anwendungen in Google Play eingepflegt. Aktuell lässt sich die Software erwartungsgemäß auf keinem meiner in Google Play hinterlegten Geräte installieren.

Es ist aktuell noch offen, ob HTC die Möglichkeit die Apps auf HTC-Geräten zu installieren bis nach der offiziellen Präsentation sperrt, oder aber die Apps nur wegen dem angeblich sehr schnellen Verkaufsstart als Download anbietet, um das HTC One (M8) dann möglichst einfach und zügig aktualisieren zu können. Was meint ihr? 

HTC Service Pack
Preis: Kostenlos
HTC Sense Startseite
Preis: Kostenlos+

Motorola bietet auch seit einiger Zeit ein paar System-Apps über Google Play an. Hier dürfte das Argument ebenfalls hauptsächlich darin liegen, die System-Anwendungen aktualisieren zu können, ohne direkt ein Firmware-Update hierfür zu benötigen.

 

Update

So wie es aussieht werden heute im Laufe des Tages noch diverse Apps in den Playstore eingepflegt. Zum einen ist nun „HTC Anleitung“ dabei. Diese App bringt praktisch ein kleines virtuelles Handbuch auf den Androiden.

nexusae0_unnamed-211 nexusae0_unnamed-39

HTC Hilfe
Preis: Kostenlos

Zum anderen ist auch die Galerie bzw. „HTC Album“ schon in Google Play gesichtet worden. Zum aktuellen Zeitpunkt kann ich die App allerdings nicht mehr finden. Ich lass den Link dennoch mal der Ordnung halber hier.

nexusae0_unnamed-49 nexusae0_unnamed-55

HTC Alben
Preis: Kostenlos

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.