Huawei Ascend P6 ausgepackt

Gestern brachte der Postbote das Huawei Ascend P6 für ein paar Tage ins Haus. Wie gewohnt, könnt ihr dann In ein paar Tagen mit einem kompletten Testbericht rechnen. Jetzt aber erstmal ein paar Fotos vom Gerät(chen) selbst.

Huawei Ascend P6 IMG_3080

Die wichtigsten technischen Details

  • Betriebssystem: Android™ 4.2 Jelly Bean + Emotion UI 1.6
  • Prozessor: 1,5 GHz Quad-Core Hi-SiliconK3V2
  • GPU: 16 Core on board
  • Maße & Gewicht: 132,6 x 65,5 x 6,18 mm bei gerade mal 120 g
  • Display: 4,7 Zoll HD (1280 x 720 Pixel) IPS+ LCD with Corning® Gorilla® Glass
  • Speicher: 2 GB RAM, 8 GB ROM (ca. 4,7 GB verfügbar) erweiterbar per MicroSD
  • WL802.11 b/g/n (2,4 GHz), Bluetooth 3.0
  • Kamera: 8 Megapixel mit Autofokus, Frontkamera: 5 Megapixel HD
  • Akku: Li-Polymer 2000 mAh

Lieferumfang

Huawei Ascend P6 IMG_3095

  • Ascend P6
  • USB-Daten- und Ladekabel
  • Netzteil
  • Anleitungen
  • Headset
  • Silikon-Cover (!)

Erster Eindruck

Das Ascend P6 ist einfach nur unglaublich dünn und schick. Verarbeitungs-technisch kommt es in meinen Augen ungefähr an das HTC One ran. Genau genommen soll das bedeuten, dass es sich eben von den üblichen Plastik-Androiden abhebt. So muss das sein! Unten links im Gerät ist ein Nupsi verborgen, welcher auf der einen Seite den Klinkenstecker-Anschluss bedeckt und etwaige Staubeinschlüsse verhindert und auf der anderen Seite dazu genutzt werden kann, den MicroSD- oder den MicroSIM-Slot zu öffnen. An sonsten erinnert das P6 wegen seinem silbernen Seitenrahmen unweigerlich an iPhone 4+. Wie immer folgen noch ein paar Fotos und solltet ihr Fragen haben, dann bitte ab in die Kommentare damit. Ich werde diese dann im kommenden Testbericht aufgreifen.

Galerie

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.