Huawei Nova 3 wird am 18. Juli gezeigt

Huawei möchte noch im Juli das Nova 3 vorstellen, man geht jedoch wieder nach dem üblichen Ablauf vor: Die Präsentation findet nur in China statt.

Beim Huawei Nova 3 dürfte es wie beim Nova 2 ablaufen. Das wurde schon im Mai vorgestellt, kam dann jedoch erst im August nach Deutschland. Am 18. Juli wird man nun das Huawei Nova 3 präsentieren, allerdings nur in China. Ich rechne vor August oder September erst mal mit keinem Marktstart in Deutschland.

Wir werden es aber wie immer verfolgen und euch hier natürlich informieren, sobald die Details für den deutschen Markt folgen, gibt es ein Update. Huawei wird an diesem Tag nicht nur ein neues Smartphone zeigen, auch das TalkBand B5 ist geplant.

Huawei Nova 3 And Talkband B5 Launch Date

Beim Nova 3 stehen ein 6,3 Zoll großes Display (FHD+), ein Kirin 970 (den packt man mittlerweile wohl in alle Modelle), 6 GB RAM, wahlweise 64 oder 128 GB Speicher, eine Kamera mit 16 Megapixel auf der Rückseite, eine Dual-Kamera auf der Frontseite und ein 3650 mAh starker Akku im Raum. Eines von vielen Huawei-Smartphones eben.

Das Nova 2 startete bei uns mit einer UVP von 399 Euro, das dürfte dann auch beim Nova 3 realistisch sein. Benötigt es noch so ein Modell von Huawei? Natürlich nicht, da hat man schon zig andere Modelle mit ähnlicher Ausstattung und ähnlichem Preis im Angebot. Aber Huawei verfolgt aktuelle die alte Samsung-Strategie: Mehr ist besser.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.