Das ist das Huawei P Smart 2019

Huawei P Smart 2019 Aurora Blue

Huawei wird dem P Smart einen Nachfolger spendieren, das hat sich bereits angedeutet. Nun haben wir neue Details zum Modell für 2019.

Das Huawei P Smart 2019, welches intern wohl den Codenamen „Potter“ besitzt, soll mit einem 6,2 Zoll großen Display (FHD+), einem Kirin 710, wahlweise 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 32 oder 64 GB internem Speicher daher kommen, der Akku des Einsteigermodells umfasst wohl 3400 mAh.

Zu den Kameras gibt es noch keine konkreten Details, doch man geht davon aus, dass das Honor 10 Lite am Ende die Grundlage ist und das bedeutet: 13 + 2 MP hinten und 24 MP vorne. Und auch wenn es mit Android 9 und der EMUI 9 ausgeliefert wird (neu), so setzt Huawei weiterhin auf microUSB (alt).

Huawei P Smart 2019 kommt in Schwarz und Blau

Das Huawei P Smart soll in den kommenden Wochen in „Midnight Black“ und „Aurora Blue“ vorgestellt werden, der Preis dürfte bei 250 Euro starten.

Beim Huawei P Smart 2018 hat man ja ein paar Basics ignoriert, 5 GHz WiFi zum Beispiel. Da man weiterhin auf den veralteten microUSB-Anschluss setzt bin ich mal gespannt, wie es beim Huawei P Smart 2019 aussieht. Ich vermute aber fast, dass es ohne Preisnachlass bessere Alternativen geben wird.

Huawei P Smart 2019 Midnight Black

Quelle WinFuture

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität

iPhone 11 Pro: Apple wirbt mit Stabilität in Smartphones

VW ID.3: Volkswagen plant R-Modell in Mobilität

Memories: Google Fotos mit Rückblick im Stories-Format in Dienste

Apple iPhone 11 Pro: Reverse Charging soll enthalten sein in Smartphones

Google Pixel 4: Kamera-App verrät Features in Smartphones