Huawei P Smart: Mittelklasse-Smartphone soll in Europa erscheinen

Huawei P Smart

Huawei wird das vor Kurzem in China angekündigt Enjoy 7S unter anderem Namen auch nach Europa bringen. Hier soll es Roland Quandt von WinFuture zufolge als Huawei P Smart zu Preisen ab ca. 220 Euro erscheinen.

In China wurde das vermutlich bald in Europa erscheinende Huawei P Smart schon unter dem Namen Huawei Enjoy 7S vorgestellt, weshalb die technischen Daten des Smartphones bereits bekannt sind. Mit einer Displaydiagonale von 5,65 Zoll kommt es dank des verwendeten 18:9-Formats ziemlich kompakt daher und ist somit ähnlich breit wie das 5,1 Zoll große Huawei P10. Die Auflösung beträgt die üblichen 2.160 x 1.080 Pixel und als Prozessor kommt ein Kirin 659 zusammen mit 3 bzw. 4 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz.

Dual-Kamera und Android 8.0 Oreo

Auch die Kapazität des internen Speichers variiert beim Huawei P Smart von Version zu Version. Während das günstigere Modell über 32 GB verfügt, kann das teurere 64 GB vorweisen – jeweils mit der Option auf eine Erweiterung per microSD-Karte. Mit an Bord sind des Weiteren eine aus einem 13 und 2 Megapixel-Sensor bestehende Dual-Kamera auf der Rückseite, eine 8 Megapixel-Frontkamera und ein 3.000 mAh starker Akku. Android ist zu guter Letzt bereits in der aktuellen Version 8.0 Oreo vorinstalliert, die mit der hauseigenen EMUI 8.0 kombiniert wurde.

Ist man ehrlich, existieren abgesehen von der Größe nur wenige Unterschiede zwischen dem Huawei P Smart und dem kürzlich vorgestellten Honor 7X. Wann Huawei das kompakte Mittelklasse-Smartphone für den europäischen Markt vorstellen wird und ob dann auch ein Marktstart in Deutschland geplant ist, ist aktuell noch nicht bekannt. Die Preise der beiden Versionen werden mit ca. 220 und 250 Euro vermutet.

Quelle: WinFuture

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.