Huawei P10 (Plus): Neue Details zum Android-Flaggschiff

Das Huawei P9 von 2016

Huawei wird in ein paar Wochen sehr wahrscheinlich das P10 in Barcelona auf dem Mobile World Congress vorstellen. Es gibt mal wieder neue Details.

Das neue Huawei-Flaggschiff, das P10, wird sehr wahrscheinlich in zwei Versionen auf den Markt kommen. Das Huawei P10 Plus soll mit einem 5,5 Zoll großen und an den Seiten gebogenen QHD-Amoled-Display ausgestattet sein. Unter der Haube werkelt ein Kirin 960 und es gibt 6/8 GB RAM und 128/256 GB internen Speicher.

Auf der Rückseite findet man wieder eine Dual-Kamera. Eine löst mit 20 Megapixel (Monochrom) und die andere mit 12 Megapixel (RGB) auf. Ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, eine Frontkamera mit 8 Megapixel und ein Akku mit 3650 mAh runden das Paket soweit ab. So soll das Huawei P10 Plus dann aussehen:

Das Display des Huawei P10 soll 5,2 Zoll groß sein. Es ist ebenfalls ein Amoled-Display mit QHD-Auflösung, jedoch ohne gebogene Seiten. Es gibt aber eine leichte 2.5D-Krümmung. Der Prozessor ist der gleiche, es wird aber nur die Kombinationen aus 4/6 GB RAM und 64/128 GB (immer erweiterbar) Speicher geben.

Der Akku ist mit 3100 mAh ebenfalls etwas schwächer. Was bei den Render-Bildern auffällt: Beim P10 Plus gibt es einen Home-Button und Sensor auf der Rückseite, beim P10 haben wir nur einen Home-Button. Ich vermute, dass beim P10 Plus nur ein Button (entweder Front- oder Rückseite) beim finalen Gerät bleiben wird.

Huawei scheint mal wieder mehrere Farben geplant zu haben: Schwarz, Weiß, Gold, Grün und Lila. Beim Preis stehen 699 Dollar im Raum, ich gehe also von einer UVP von 699 Euro (für das kleine Modell) aus. Huawei wird das P10 auf dem MWC 2017 vorstellen und vermutlich ab März/April im Einzelhandel verkaufen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.