Huawei P20: Mögliche Preise und neues Bildmaterial

Huawei P20 Plus Leak Header
Huawei P20 Pro Render (Bild:SlashLeaks)

Es gibt mal wieder einen kleinen Schwung an Huawei P20-Leaks und der wohl interessanteste Leak dürfte eine Preisliste für das neue Lineup sein.

Die liefert uns Roland Quandt über Twitter und demnach können wir mit knapp 370 Euro beim Huawei P20 Lite, knapp 680 Euro beim Huawei P20 und knapp 900 Euro beim Huawei P20 Pro rechnen. Huawei scheint für das Spitzenmodell also noch mal 100 Euro mehr, als beim Mate 10 Pro zu verlangen. Wundert mich bei der aktuellen Entwicklung auf dem Markt aber ehrlich gesagt nicht wirklich.

Es geht direkt mit neuem Bildmaterial weiter, SlashLeaks (1 2 3) ist das derzeit eine richtige Fundgrube für P20-Leaks. Wobei man natürlich immer aufpassen muss, da sich unter den echten Leaks auch gerne mal fragwürdige Leaks einordnen. Das Bild vom P20 Lite dürfte echt sein, der Displayschutz für das P20 auch, nur beim Render für das P20 Pro wäre ich mir nicht ganz so sicher, doch seht selbst.

Das Huawei P20-Lineup wird am 27. März auf einem Event in Paris vorgestellt.

Huawei P20 Lite Leak

Huawei P20 Display

Huawei P20 Pro Render

Huawei P20 Plus Leak Header
Huawei P20 Pro offiziell bestätigt2. März 2018 JETZT LESEN →

Huawei P20 Gerüchte

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones