Instagram: Erster Filmtrailer und Wachstumsaussichten

instagram_header

Instagram hat mit der neulich eingeführten Videofunktion den Grundstein für neue Geschäftsfelder gelegt. Nicht nur private Nutzer machen sich die neue Funktion zu Nutze, sondern auch Unternehmen sind erfreut darüber, die Community, welche immerhin über 130 Millionen aktive User umfasst, per Bewegtbild zu erreichen. Wie bereits im Blog erwähnt, ist der biografisch angehauchte Film “Jobs” über das Leben von Apple-Mitbegründer Steve Jobs abgedreht und soll ab dem 16. August dieses Jahres in den Kinos dieser Welt aufgeführt werden. Als kleine PR-Aktion platzierte das Studio auch einen Filmtrailer bei Instagram. Den ersten seiner Art in dem Netzwerk, der natürlich wie jedes andere Video dort maximal 15 Sekunden lang sein durfte.

Unterdessen lässt Instagram-Gründer und Chef Kevin Systrom in einem Interview verlauten, dass er noch sehr viel Potential in Instagram sieht. Er geht davon aus, dass es sogar größer als der Mutterkonzern Facebook werden könnte, wenn nicht sogar die „größte (digitale) Sache der Welt“. Große Worte, die wohl in erster Linie auf dem immensen Wachstum von Instagram beruhen, aber schön, dass der gute Mann noch Träume hat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.