Instagram Stories: 24 Stunden-Limit offiziell aufgehoben

Social

Facebook hat heute das 24 Stunden-Limit bei Instagram Stories aufgehoben. Ab sofort ist es egal wann das dort geteilte Foto geschossen wurde.

Eine Regel hat viele Instagram-Nutzer immer gestört: Wollte man ein Bild in den Stories teilen, dann durfte dieses nicht älter als 24 Stunden alt sein. Das konnte man zwar ziemlich leicht umgehen, aber machte es eben etwas umständlich.

Dieses Limit hat man nun aufgehoben und erlaubt das Teilen von allen Fotos, die man in der Galerie findet. Ich habe das eben getestet und konnte tatsächlich jedes Foto auswählen, das in meiner Galerie vorhanden ist. Die Option wurde über die Server von Instagram aktiviert, ein App-Update ist also nicht nötig.

Es gibt sogar noch einen neuen Sticker für alte Fotos, denn Instagram checkt das Datum von eurem Bild und bietet euch dann einen Sticker mit diesem an. Die Bilder und Videos, die man in den Stories teilt, sind weiterhin nur 24 Stunden verfügbar.

Falls ihr uns auf Instagram folgen wollt, dann findet ihr uns an dieser Stelle.

Quelle Instagram


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.