Instagram und Facebook: Kontrolle der Nutzungsdauer möglich

Instagram und Facebook haben heute neue Funktionen vorgestellt, die den Nutzern mehr Kontrolle über die Zeit geben sollen, die sie auf den Plattformen verbringen.

Im Kern gibt es drei neue Funktionen für die Kontrolle der Nutzungsdauer. Zum einen „deine Aktivität“, dann die tägliche Erinnerung und dann noch neue Benachrichtigungseinstellungen dafür. Facebook beschreibt das Ganze wie folgt:

  • Deine Aktivität: Unter „Deine Aktivität“ zeigt euch ein Dashboard an, wie viel Zeit ihr mit Instagram und Facebook auf eurem Gerät verbracht habt – sowohl die durchschnittliche Zeit der letzten Woche als auch die tägliche Zeit.
  • Tägliche Erinnerung: Eine tägliche Erinnerung zeigt euch, wenn ihr die Zeit genutzt habt, die ihr an einem Tag mit Instagram oder Facebook verbringen wollt. Ihr könnt diese jederzeit nach euren individuellen Wünschen bearbeiten oder löschen.
  • Benachrichtigungseinstellungen: Mit der Funktion „Push-Benachrichtigungen stumm schalten“ könnt ihr die Benachrichtigungen der Apps vorübergehend einschränken. Um die neuen Funktionen zu nutzen, tippt einfach unter „Einstellungen“ auf „Deine Aktivität“ (Instagram) und „Deine Zeit auf Facebook“ (Facebook) und ihr gelangt direkt zum Dashboard.

Die neuen Funktionen werden sowohl auf Instagram als auch auf Facebook in den nächsten Wochen ausgerollt.

Facebook Instagram Zeit

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.