iPad: Pro-Modell und Split-Screen-Modus

Apple iPad Header

Apple soll an einem neuen iPad für 2016 arbeiten, welches größer, als das iPad Air von 2014 sein wird. Außerdem plant man weitere Funktionen für die Tablet-Reihe, darunter auch ein ganz neuer Split-Screen-Modus.

Die Nachfrage nach iPads ist in den letzten Monaten etwas zurück gegangen, was viele Gründe haben kann. Einer ist wohl, dass viele Nutzer mit dem iPad, welches sie seit längerer Zeit haben, zufrieden sind. Für 2015 plant Apple aber wohl ein paar Neuerungen mehr, mit denen man vor allem auch ganz neue Kunden gewinnen möchte. Mit dabei ist wohl auch ein iPad Pro.

Gerüchte zu einem solchen iPad gibt es schon länger, doch ein Bericht von 9TO5Mac feuert diese jetzt kurz vor der WWDC 2015 noch mal neu an. Dort soll das neue iPad aber nicht vorstellt werden, Apple wird dieses wohl erst im Herbst und zusammen mit einem Upgrade für das iPad Air und iPad mini auf einem eigenen Event zeigen. Wir tippen wieder auf Oktober 2015.

Dafür wird Apple zusammen mit iOS 9 wohl neue Funktionen für das iPad zeigen und hier soll auch ein Split-Screen-Modus mit dabei sein. Außerdem plant Apple auch mehrere Benutzerkonten in iOS. Viele Apps sollen wohl auch komplett überarbeitet und besser an das größere Display des iPads anpasst worden sein. Einige Funktionen könnte Apple aber auch erst mit iOS 9.1 oder iOS 9.2 einführen und noch nicht im Juni zeigen. Das iPad Pro soll übrigens im Herbst gezeigt werden, aber erst Anfang 2016 auf den Markt kommen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.