iPhone 6s: Display, Prototyp und Akku

Apple iPhone Header

Es geht weiter mit den mutmaßlichen Bildern vom iPhone 6s, bei denen es sich heute einmal um das mögliche Display und dann auch noch den Akku handelt. Außerdem haben wir auch noch ein neues Render.

Die folgenden Bilder sollen das Display des iPhone 6s zeigen. Das wird sich im Vergleich zu dem vom iPhone 6 wohl kaum unterscheiden, gleiche Größe und gleiche Auflösung. Doch wie bei der Apple Watch soll Apple hier auf Force Touch setzen, sprich, das Display soll festere Berührungen erkennen können. Das kann man anhand der Bilder allerdings nicht konkret sagen.

iPhone 6s Display

Es gibt auch das Gerücht, dass das neue iPhone 6s dicker werden soll. Von 6,9 soll es auf 7,1 Millimeter (wie beim iPhone 6 Plus) hochgehen. Das dürfte aber wohl selbst der größte Fanboy im Alltag nicht merken. Grund ist auch hier das Display mit Force Touch. Das folgende Foto eines möglichen Prototypen zeigt, dass man es aber nicht vom aktuellen iPhone unterscheiden können wird.

iPhone 6s Prototyp

Neu ist außerdem auch ein Bild, auf dem der Akku für das iPhone 6s und/oder iPhone 6s zu sehen sein soll. Sollte das stimmen, dann geht es von 1810 mAh auf 1715 mAh runter. Das ist nicht viel, das dürfte aber auch bedeuten, dass Apple an anderen Stellen optimiert hat und wir auch in diesem Jahr wieder keine Wunder von der Akkuleistung des iPhones erwarten dürfen.

iPhone 6s Akku

Den Abschluss macht ein Render/CAD der neuen Generation, mit dem die Hersteller von Hüllen ihre Hüllen produzieren sollen. Die meisten werden aber wohl noch passen, wenn es wirklich nur 0,2 Millimeter dicker wird und sonst exakt gleich bleibt. Eine Änderung beim Design des iPhone wird es dann wohl erst wieder mit dem 2016er iPhone geben. Sofern ein solches kommt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.