iPhone-Programmierung via .NET und C# – Verliert Windows Mobile jetzt noch mehr Entwickler?

mt-logo.NET ist eine wichtige Entwicklungs-Umgebung für die Windows Mobile-Plattform, jetzt hat ein Unternehmen names MonoTouch hat ein neues Tool veröffentlicht, welches es ermöglicht in .NET und C# für das iPhone zu programmieren.

MonoTouch setzt einen Mac und Apple’s iPhone SDK voraus. Jetzt ist die Portierung von Anwendungen für Windows Mobile aufs iPhone ein Kinderspiel.monotouch

Mehr Infos: monotouch.net

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony 360 Reality Audio startet im Herbst in Dienste

So bewirbt OnePlus das 7T mit Robert Downey Jr. in Marktgeschehen

Tesla Model Y könnte etwas früher kommen in Mobilität

Samsung Galaxy S11 mit 20:9-Display? in Smartphones

Xiaomi: Redmi Note ist ein Bestseller in Marktgeschehen

League of Legends kommt 2020 für Android und iOS in Gaming

Google Daydream: Das Ende von VR in Marktgeschehen

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones