iPhone 7: Basis-Modell mit 32 GB und erste Kopfhörer-Adapter

Hardware

Das kommende iPhone soll ohne einen Eingang für klassische Kopfhörer auf den Markt kommen und die ersten Hersteller haben sich bereits vorbereitet.

Aus China erreichen uns nämlich die ersten Bilder von Lightning-auf-Kopfhörer-Adaptern. Dort ist man sich also sicher, dass Apple diesen Schritt machen wird und bereits vorbereitet. Sollte das iPhone 7, welches voraussichtlich im September vorgestellt wird, tatsächlich auf den 3,5 mm-Anschluss verzichten, dann werden wir in den kommenden Monaten viele solcher Adapter auf Amazon und Co sehen.

Laut einer Analyse von IHS Technology, die sich die Lieferkette von Apple genauer angeschaut haben, gibt es übrigens keine Anzeichen für ein Modell mit 16 GB. Das würde dafür sprechen, dass das Basis-Modell erstmals mit 32 GB erscheint.

Das iPhone mit 16 GB wurde in den letzten Jahren oft kritisiert, Apple selbst hat das bisher aber herzlich wenig interessiert. Die Analyse spricht übrigens auch von 2 GB Arbeitsspeicher, zumindest beim kleinen iPhone. Das erste iPhone, welches mit 2 GB Arbeitsspeicher ausgeliefert wurde, ist das iPhone 6s.

via Apple Insider 9TO5Mac


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.