iPhone 7 (Plus): Neue Render-Bilder aufgetaucht

Zu Beginn der Woche gab es hier ein Rendering vom neuen iPhone zu sehen und heute legt die gleiche Quelle noch mal nach und hat neue Details.

Ich habe es mir schon fast gedacht: Heute hat @OnLeaks wie erwartet noch mal nachgelegt und nach dem ersten Rendering zwei weitere Bilder veröffentlicht. Auf diesen ist das mutmaßliche iPhone 7 und iPhone 7 Plus (oder Pro) zu sehen.

iPhone 7 Render

iPhone 7 CAD-Zeichnung

Sollte die Quelle zuverlässig und an dem Gerücht etwas dran sein, dann werden das iPhone 7 und iPhone 7 Plus genauso groß, wie das iPhone 6s (Plus) sein. Es gibt aber ein paar (optische) Unterschiede, die man sofort erkennen wird.

Los geht es mit dem Klinkenanschluss, der beim 7er fehlt. Hier gab es zwar auch mal ein Gerücht, dass er doch vorhanden sein wird, glaube ich aber nicht. Weiter geht es mit einer etwas größeren Kamera beim iPhone 7 und sogar einer Dual-Kamera beim iPhone 7 Plus. Den Smart Connector gibt es wohl nur beim großen Modell.

iPhone 7 Plus Render

iPhone 7 Plus/Pro CAD-Zeichnung

Es bleibt, wie so oft, zu sagen, dass man extrem vorsichtig sein sollte. Diese Bilder stammen von Januar, es kann sich also, selbst wenn sie echt sind, auch hier etwas beim finalen Produkt geändert haben. Mich wundert auch, dass zwar der Anschluss für die Kopfhörer wie erwartet fehlt, das Gerät aber nicht dünner geworden ist.

Es soll übrigens auch weiterhin Antennenstreifen geben, diese erkennt man auf den Render-Bildern allerdings nicht. Das iPhone 7 dürfte, sofern Apple seine Pläne jetzt nicht komplett über den Haufen wirft, im September vorgestellt werden. Bis dahin wird es allerdings noch zahlreiche Gerüchte geben, die uns dann hoffentlich einen besseren Eindruck ermöglichen. Vor allem im Hinblick auf die WWDC, die nächsten Monat stattfindet. Vielleicht liefert iOS 10 ja auch ein paar Hinweise.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung