KATWARN: Gefahren- und Katastrophenwarnungen direkt aufs Smartphone

News

Heute landete der Newsletter der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in meinem Postfach (warum auch immer). In diesem wurde die App KATWARN erwähnt, die absolut nicht neu ist, mir bisher allerdings unbekannt war und auf den ersten Blick ganz brauchbar ausschaut. Das kostenlose Programm schickt Gefahren- und Katastrophenwarnungen direkt aufs Smartphone, allerdings nur für bestimmte teilnehmende Regionen. Die Quelle dafür ist KATWARN direkt (Infos aus den Kommunen) und der Deutsche Wetterdienst.

Der Nutzerkreis soll laut den Verantwortlichen stetig erweitert werden, derzeit dabei sind bereits:

  • Bad Homburg
  • Schwalm-Eder-Kreis
  • Landkreis Darmstadt-Dieburg
  • Berlin
  • Landkreis Dahme-Spreewald
  • Hamburg
  • Emden
  • Landkreis Aurich
  • Landkreis Leer
  • Landkreis Wittmund
  • Oldenburg
  • Kreis Anhalt-Bitterfeld
  • Kreis Herford
  • Kreis Paderborn
  • Kreis Lippe
  • Nürnberg
  • Landkreis Altötting
  • Landkreis Böblingen

Zu den Funktionen gehören unter anderem:

  • aktive Benachrichtigung (Push-Meldungen) über Gefahrenmeldungen von bis zu drei Orten, wobei neben dem aktuellen Standort (=”Schutzengel”) über zwei selbstwählbare Orte informiert wird.
  • Postleitzahlgenaue Warnungen für die gewählten Orte mit ausführlichen Warntexten.
  • Kontinuierliche, anonymisierte Aktualisierung der Ortsinformationen, so dass manuell keine weiteren Eingaben zum Standort getätigt werden müssen. Diese Ortungsfunktion kann abgeschaltet werden.
  • Sofortige Benachrichtigung bei Betreten eines aktuellen Gefahrenbereichs.
  • Feedback-Funktion, mittels derer Rückmeldungen an den App-Dienstleister gegeben werden können.

KATWARN wurde vom Fraunhofer-Institut FOKUS im Auftrag der öffentlichen Versicherer Deutschlands entwickelt.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.