Kein Android 4.0 für das HTC Desire HD

Hardware

Nachdem sich HTC bereits dieser Tage zu den Update-Plänen für die aktuellen Modelle geäußert hat, veröffentlichte man nun nochmal offiziell im hauseigenen Blog eine Liste mit Geräten, welche das Update auf jeden Fall erhalten werden. Wir blenden jetzt einfach mal aus, dass viele Nutzer bereits Android 4.1 Jelly Bean erwarten, was die Freude über Android 4.0 Ice Cream Sandwich etwas trübt.

Lieber ein Android 4.0 als gar kein Update, das darf man sich denken, wenn man kein HTC Desire HD besitzt, denn für dieses Gerät wurden die Pläne kurzerhand gecancelt. Grund dafür ist angeblich mal wieder HTC Sense, die man auf dem Gerät nicht akzeptabel zum laufen bekommen.

Den Frust der Nutzer kann ich in diesem Fall vollkommen verstehen, denn HTC wirft gleichzeitig Einsteiger-Geräte mit Android 4.0 auf den Markt, welche mit “abgespecktem” HTC Sense daher kommen. Dies wäre meines Erachtens auch eine Option für das HTC Desire HD.

Quelle htc Danke an alle Tippgeber!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.