Konzept: Smartphone-Einheit mit Tischprojektion

Es ist bereits eine Weile her, dass ich das letzte Konzept hier verbloggt habe, heute bin ich aber bei yankodesign auf eine coole Idee gestoßen, welche ich doch mit euch Teilen möchte. Es handelt sich dabei um eine Smartphone-Einheit welche ein Modul zur Tischprojektion verbaut hat.

Das Teil schaut ziemlich futuristisch aus und genau so ist auch die Funktionsweise. Legt man es auf eine Fläche auf, scannt es die Oberfläche und gibt dann sämtliche Inhalte Preis. Zudem lässt es sich natürlich über die Projektionsfläche bedienen.

Von der Idee her sicher ganz witzig und technsich sogar machbar, schade ist allerdings bei solchen Dingen, dass man auf mehrere Farben bei der Projektion im Grunde verzichten muss.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News