Lenovo ThinkPad X1 Yoga: Details zum kommenden Business-Convertible geleakt

Im Rahmen der CES 2016 wird Lenovo mit dem ThinkPad X1 Yoga ein neues Windows-Convertible präsentieren, welches sich im Business-Bereich ansiedeln soll. Wenige Tage vor der Präsentation wurde nun so gut wie alle Details von den Kollegen von WinFuture geleakt.

Das Lenovo ThinkPad X1 Yoga wird über ein 14 Zoll großes und um 360 Grad schwenkbares IPS-Display verfügen. Je nach Modell wird die Auflösung von 1920 x 1080 oder 2560 x 1440 Pixeln betragen, wobei die Panels dank einer speziellen Beschichtung trotz Touchscreen und Wacom-Digitizer eine matte Oberfläche besitzen sollen. Als Prozessor wird ersten Informationen nach entweder ein Intel Core i5-6200U oder Core i7-6500U verbaut werden, der Arbeitsspeicher soll 8 GB messen. Dazu gibt es dann noch eine 256/512 GB große M.2-PCIe-SSD von Samsung, einen 52 Wh Akku und Windows 10 Professional.

Lenovo_ThinkPad_X1_Yoga_2

Da das ThinkPad X1 Yoga selbstverständlich für den professionellen Nutzer gedacht ist, kommt neben einer hintergrundbeleuchteten Tastatur auch ein Fingerabdruckleser zum Einsatz, das verbaute Trackpad dürfte sich dank seiner Glas-Oberfläche zudem sehr edel anfühlen. An Anschlüssen und Funkstandards sind zu guter Letzt noch Gigabit-Wlan, Bluetooth 4.2, ein miniDisplayPort, eine Klinkenbuchse und mehrere USB-Ports unbekannten Typs verbaut.

Laut WinFuture wird das Lenovo ThinkPad X1 Yoga zu Preisen ab 1.399 US-Dollar (FullHD, Core i5, 256 GB SSD) in den Handel starten, für das teuerste Modell mit WQHD-Panel, Intel Core i7 und 512 GB SSD sollen sogar 1.849 US-Dollar fällig werden. Zusätzlich kann noch eine Dockingstation für den Arbeitsplatz oder daheim erworben werden, ein Stylus mit 2.048 verschiedenen Druckstufen liegt dem Notebook direkt bei. Eine Präsentation wird wie bereits erwähnt im Rahmen der CES 2016 im Januar erwartet.

Quelle: WinFuture

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.