LG bringt PayPal-Zahlung auf Smart TVs

Unterhaltung

Wie LG aktuell bekannt gibt, bringt man als erster Hersteller von Smart TV-Geräten Paypal-Zahlungen auf den großen Bildschirm. Die neue Zahlungsoption wird ab diesem Monat auch hierzulande von Haus aus integriert sein, in den USA, Kanada und Großbritannien war dies bisher bereits der Fall. Kunden können dann also Content-Angebote über PayPal am TV bezahlen, was am Ende auch Entwicklern zu Gute kommen soll. Durch die Integration von PayPal verkürzt sich der Bezahlvorgang erheblich, da die Zugangsdaten nur einmalig eingegeben werden müssen und dann im Smart TV hinterlegt sind.  Die Anwender können sowohl mit einer traditionellen Fernbedienung oder mit LGs Magic Remote die notwendigen Ziffern auf der digitalen Tastatur des Bildschirms eingeben.

LG erhofft sich davon natürlich auch einen Schub an neuen Apps für die Smart TV-Plattform, denn die Zusatzprogramme können natürlich auf die neue Bezahlschnittstelle zugreifen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.