LG G6 bekommt erstes Firmware-Update

Während das LG G6 hierzulande noch auf sich warten lässt, ist der Verkauf in Korea schon längst gestartet. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Techniker von LG an ersten Updates sitzen und erste Fixes und Verbesserungen (in Korea) auch schon umgesetzt werden.

Den folgenden Screenshot haben die Kollegen von theandroidsoul gepostet. Das 157 MB große OTA-Update bringt dabei schon einige interessante Verbesserungen mit sich.

So wurde die Kamera-Qualität verbessert, der Autofokus bei Videoaufzeichnungen soll ebenfalls optimiert worden sein und es verbessert auch die HDR10 Bildqualität und verbessert die Performance in der Galerie-Anwendung bei der Dateiübertragung. Die Touchscreen-Erkennung und die OTG-Erkennung wurden ebenfalls unter die Lupe genommen.

Es hat also durchaus vielleicht auch einen Vorteil, wenn wir hierzulande noch auf die Geräte warten müssen. Erste Fehler bzw. kleine Problemchen sind dann schon ausgemerzt.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung